Sb forum speech.png DiscordLink.png FacebookLink.png RedditLink.png SteamLink.png TwitterLink.png YoutubeLink.png

Missile:de

From Starbase wiki
Jump to navigation Jump to search
English Français Русский 简体中文
MissileParts.PNG
Die Teile einer modularen Rakete
Info
Class and type: Montierte Waffe, ungelenktes Projektil
Name: Rakete
Allgemeiner Gebrauch: Große Mengen an Zerstörung verursachen
General characteristics
Stromverbrauch: ? lokale Leistung pro Schuss
Masse: ?
Lebensdauer: ? Sekunden

Zusammenfassung



MissileParts.PNG

Grundlagen

  • Fluggeschwindigkeit: 150m/s
  • Munitionstyp: Projektil
  • Orientierungshilfe: keine

Schiffsverwendung

Raketen sind entweder standardmäßig oder als Variante auf folgenden Schiffen zu finden:

Bestandteile

Raketen sind modulare Projektile mit 4 separaten Teilen, von denen jeweils Varianten erhältlich sind:

  • Triebwerk, Standard oder schnell
  • Treibstofftank, Standard oder klein und explosiv
  • Sprengkopf, Hitze oder ätzende Schäden
  • Zünder, Kontakt oder Nähe

Werfer

Obwohl Raketen mit einem Universalwerkzeug abgefeuert werden können, werden sie am besten in Verbindung mit einem Raketenwerfer verwendet.



MissileLauncher.PNG

Mit dem Raketenwerfer kann YOLOL direkt mit den Raketen kommunizieren. Dies kann verwendet werden, um Raketen auf Knopfdruck abzufeuern oder sogar den Prozess zu automatisieren.

Video

Gerätefelder

Rakete

YOLOL Feld Beschreibung Bereich
Detonate Sprengt die Rakete wenn der Wert auf 1 gesetzt ist 0 - 1
Safety Verhindert, wenn der Wert auf 1 gesetzt ist, dass der Zünder die Rakete zur Explosion bringt. 0 - 1
TimerState Legt fest ob der Timer aktiv ist 0 - 1
Timer Wenn TimerState auf 1 gesetzt ist zählt dieser Wert hoch bis DetonationTime erreicht ist. 0 - n
SafetyTime -1 - n
DetonationTime Wenn Timer diesen Wert erreicht dann explodiert die Rakete -1 - n
TriggerRange Bereich ab dem der Annäherungzünder auslöst 0 - n

Werfer

YOLOL Feld Beschreibung Bereich
CurrentThrust Der aktuelle Schubwert 0 - n
TargetThrust Der Schubwert, den die Rakete zu erreichen versucht 0 - n